Anorganische Chemie - Ein Praxisbezogenes Lehrbuch

Inhalt
Experimente zur Anorganischen Chemie

Reaktion von Phosphor(V)-oxid mit Wasser



Reaktionsgleichung

Reaktionsgleichung

Versuchsbeschreibung

In einem 500-ml-Becherglas werden ca. 200 ml Leitungswasser vorgelegt und mit pH-Universalindikator-Lösung grün gefärbt. Dann wird ein Teelöffel Phosphor(V)-oxid zugegeben. Unter heftigem Zischen entsteht eine Lösung von Phosphorsäure, die den Indikator rot färbt.
Ein Spatel pulvriges Phosphor(V)-oxid wird auf einem Uhrglas ausgebreitet. Am Ende er Unterrichtsstunde ist eine klebrige Masse entstanden.

Hinweis: Der zweite Versuchsteil kann quantifiziert werden, wenn das Uhrglas mit Inhalt zu Anfang und zu Ende des Versuches auf der Analysenwaage gewogen wird. Aus der Differenz kann man die Wasseraufnahme berechnen.
Volker Wiskamp: Anorganische Chemie
Verlag Europa-Lehrmittel